Grafik
Grafik

.
Führung durch die Kaserne Illesheim, mit Flugfeld, Feuerwehr, und Mittagessen bei der:

Radtour der Kommunalen Allianz 2022 am 06.06.2022

Nach zweijähriger Pause dürfen wir Sie wieder ganz herzlich einladen zu unsererkommunalen
Allianz-Radtour am Pfingstmontag.
Wir starten am Pfingstmontag, 06.06.2022 um 9.30 Uhr am Sportplatz Geslau. Die Routeführt uns zuerst nach Stettberg. Hier wird uns Hermann Schmidt viel Wissenswertes und Interessantes über die Geschichte der Kirche, dem Steinbruch und die Heimat erzählen.Weiter geht es über Burghausen zur Muna-Siedlung. Hier überqueren wir die Wasserscheide und genießen den schönen Blick ins Aischtal. Wir fahren die Frankenhöhe hinab bis nach Illesheim zu den Storck Barracks. Hier werden wir von Frau Helga Mosererwartet, Pressesprecherin der US Army, die uns das Leben in der Kaserne, das Flugfeld, die Hubschrauber und die Feuerwehr vorstellt. Anschließend essen wir gemeinsam mit den Soldaten und Offizieren in der Kantine ein amerikanisches Mittagessen. Die Storck Barracks (mit dem Illesheim Army Airport) zählen zu einem der modernsten Hubschrauberstützpunkten weltweit. Der US-Militärstandort Ansbach-Katterbach / Illesheim bildet eine strategische Luftverkehrsdrehscheibe für die US-Landstreitkräfte in Europa (USAREUR) und leistet einen erheblichen Beitrag für die NATO und ihren Verbündeten und Partnern. Es werden Kampfhubschrauber AH-64E-Apache und Transporthubschrauber CH-47F Chinook und UH-60/HH-60 Black Hawk zum Einsatz gebracht.
Der Standort Illesheim dient seit Abzug der fliegenden Verbände der 12th CAB seit 2017 als Haupteinsatzbasis sogenannter "Rotationseinheiten" die temporär für rund 9 Monate aus den USA nach Europa verlegt werden und dabei auch von anderen Stützpunkten aus, vorwiegend im östlichen Mitteleuropa (Polen, Lettland, Rumänien und Griechenland) operieren und auch an multinationalen Übungen teilnehmen. Diese Einheiten umfassen rund 80 Hubschrauber / 2.000 Soldaten / 1.000 Fahrzeuge und Gerätschaften.
 
Nach den Erlebnissen in einer amerikanischen Kaserne, vor allem in diesen aktuellen Krisenzeiten, fahren wir durch den Muna-Übungsplatz zurück nach Oberdachstetten. Im LandGastHaus Hofmann werden wir Kaffee und Kuchen genießen. Gestärkt vom üppigen Kuchenbuffet, fahren wir in zurück zu unserem Startpunkt dem Sportheim Geslau.

Wir wünschen allen Fahrteilnehmern schönes Ausflugswetter, gute Gespräche und Informationen über unsere schöne Heimat.

Wichtige Information für alle Fahrteilnehmer: Wir dürfen die Kaserne nur betreten mit einem gültigen Personalausweis, und vorheriger Anmeldung bis zum 27.05.2022. Kinder nur in Begleitung der Eltern.

Auf Ihre Teilnahme freuen sich:

Friedrich Priester          Wilhelm Kieslinger          Richard Strauß          Werner Schuster
  Buch am Wald                  Colmberg                      Geslau                  Windelsbach