Grafik
Grafik

25 Jahre Kommunale Allianz

.
Jubiläumsfeier am 01. November 2019 im Gutshof in Colmberg

Das Fest wurde mit der Herbstwanderung der Allianz in Colmberg zusammengelegt. Nach der Neueröffnung des Eichenwaldwegs wurde der Festakt im Gutshof in Colmberg gehalten. Die Entwicklung von den Arbeitskreisen mit den Seminaren in Kloster Langheim wurde in Erinnerung gerufen. Die Preise vom Ministerium waren der Höhepunkt der Planung und der Bauausführung. Die Vertreter der Ämter vom ALE Herr Jörg und Landrat Dr. Ludwig bescheinigten der Kommunalen Allianz Obere Altmühl ein erfolgreiches Arbeiten. Bürgermeister Kieslinger bedankte sich bei allen Unterstützern, die bei der Planung und bei den Arbeiten tatkräftig mitgearbeitet haben.

Bürgermeister Wolz aus Windelsbach präsentierte in einem Rückblick mit Bildern die Entwicklung mit den Stationen und Baumaßnahmen. Die vielen Baumaßnahmen waren u. a. der Bau von 25 km Wegen, das Anlegen von Spielplätzen, der Bau von Kneippanlagen, das Aufstellen von Schutzhütten und vieles mehr.

Die Verantwortlichen von 25 Jahren Kommunale Allianz mit Landrat Dr. Ludwig.
Einweihung des Eichenwaldweges

Radtour der kommunalen Allianz 2019

.
Die Gemeinde Windelsbach organisierte für die Kommunale Allianz „Obere Altmühl“ die 20. Fahrradtour der Gemeinden Buch am Wald, Colmberg, Geslau und Windelsbach am Pfingstmontag, 10.06.2019.

Nach sehr schönen gemeinsamen Fahrradtouren in den letzten Jahren unternahmen wir auch dieses Jahr eine interessante Fahrradtour mit neuen Zielen.

Der gemeinsame Start war in Geslau am Sportplatz um 9.15 Uhr. In Burghausen fanden weitere Radler aus den umliegenden Orten zur Gruppe, die jetzt auf 79 Fahrräder anwuchs. Mit zwei Begleitfahrzeugen für Fotograf und evtl. Pannenhilfe waren 83 Personen unterwegs.

Die Tour führte uns über Marktbergel zum ersten Informationspunkt: Der 2. Bürgermeister Herr Schwarzbach und Herr Götz informierten die Radler-Gruppe zum geschichtlichen Wertegang und aktuellen Aufgaben von Marktbergel. Das schwierige Überwinden der Frankenhöhe bei Marktbergel hat den Ort seit dem 8. Jahrhundert geprägt. Der Dorfplatz von Ottenhofen wurde mit dem Denkmal der alten Viehtränke „Otto und Ottilie“ kurz von Bgm. Wolz vorgestellt. Weiter ging es über Illesheim, Buchheim – hier gab es Infos zur positiven Entwicklung der Dorferneuerung -, Hochbach mit der Grand Cru-Chocolaterie & Patisserie, zum Landschaftssee Burgbernheim mit einer Größe von ca. 4 ha mit Sonnenuhr und weiteren Besonderheiten. Mit einem kleinen Nascherl stärkte sich die Fahrradgruppe zur letzten Etappe bis zur Mittagpause in das Bistro nach Steinach/Bahnhof.

Über Steinach an der Ens mit der Friedenseiche, Urphershofen und Nordenberg fuhr die Gruppe weiter zum gemeinsamen gemütlichen Kaffeetrinken mit leckerem Kuchen zu dem Landgasthof Lebert in Windelsbach zum gemeinsamen Ausklang. Das Wetter wartete mit Regen, bis die gesamte Gruppe beim Kaffee und Kuchen war.

Bürgermeister Kieslinger bedankte sich bei allen Teilnehmern und bei Bürgermeister Wolz für die gute Organisation und zu den Informationen vor Ort.

Die Fahrstrecke betrug vom Start Sportplatz Geslau bis zum Ziel am Schloss in Windelsbach ca. 45 km. Die Teilnehmer stellten fest, dies war eine gelungene und interessante Veranstaltung.






Gemeinsamer Ferienspaß der kommunalen Allianz in Colmberg

.

.
Am 13.06.2019 fand das Ferienprogramm der kommunalen Allianz der Gemeinden Buch am Wald, Colmberg, Geslau und Windelsbach in der Colmberger Schule statt.

Das Programm fanden viele Kinder interessant, da es 80 Anmeldungen gab, deutlich mehr als in den Vorjahren. Bei herrlichem Wetter war so richtig was los in der Schule.

Jedes Kind konnte sich ein eigenes Insektenhotel bauen und lernte dabei auch, welche Insekten welches Material benötigen und dass es sehr viel verschiedene Arten von Wildbienen gab. In einem Ökospiel lernten sie auch die Zusammenhänge der verschiedenen Tierarten, und dass jeder Käfer und jedes Tier für den ökologischen Kreislauf wichtig ist.Auch Spiel und Spaß kamen nicht zu kurz. An sechs Spielstationen konnten die Kinder ihr Geschick unter Beweis stellen.

Hinter der Schule wurde auch noch ein großes Insektenhotel erstellt, das noch länger an die Aktion erinnert und ein neues Zuhause für viele Insekten sein soll.

Anbei einige Impressionen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Helfer/-innen.

Gerhard Wachmeier


Herbstwanderung Kommunale Allianz 2018

.

Am Donnerstag, den 01.November 2018 machten die vier Allianzgemeinden Buch am Wald, Colmberg, Geslau und Windelsbach wieder die alljährlich stattfindende gemeinsame geführte Herbstwanderung. Am morgendlichen Treffpunkt erschienen, bei ziemlich bewölktem Himmel, zahlreiche Bürgerinnen, Bürger und einige Gäste.
Mit dem Bus ging es zum Startpunkt, dem Ausblickspunkt "Lug ins Land" Wachsenberg. Die Wanderstrecke führte durch Wachsenberg zum Wanderparkplatz Wachsenberg, entlang der Wasserscheide, oberhalb von Aidenau. Unterwegs gab es immer wieder tolle Ausblicke zu bestaunen. Gemeinsam ging es weiter bis Kirnberg, wo ein gemeinsamens Mittagessen auf die Wanderer wartete. Frisch gestärkt, ging es bei nun strahlendem Sonnenschein weiter, Richtung Wildenhof über die Frankenhöhe (Kirchenweg).
Das traumhafte Wetter trieb alle an, weiter nach Oberbreitenau, Unterbreitenau und oberhalb von Morlitzwinden vobei am Bogenschieß-Platz. Dann ging es wieder Richtung Lauterbach, vorbei an der Kneippanlage und schließlich zum gemeinsamen Ziel, der kleinen Seekneipe. Nach ungefäahr 16,5 gelaufenen Kilometern, wurde die Wanderung mit Kaffee und Kuchen, beschlossen.